In diesem Jahr wurde das 4.Stiftungsevent der Willi & Heti Schreckenberg Stiftung in dem schönen Ambiente der Friedenskirche am Schiffshebewerk gefeiert. Zum Einstieg sangen die „Lebenshilfe Singers“, die Bühne war voll - es konnte los gehen. Die Darbietung war toll, was die gute Stimmung schnell steigen ließ. Danach berichtete ich über die beiden Projekte, die Kinderschutzambulanz an der Kinderklinik in Datteln und das Kinderhilfsprojekt in Peru, die aktuell von der Stiftung unterstützt werden. Alle Zuhörer zeigten großes Interesse, worüber ich mich sehr freue.

Weiter auf dem Programm stand dann das Duo „Heartbeats“, die zu meiner Überraschung zu Dritt kamen. Ihre Musik regte das Tanzbein an und der Applaus war groß. Die Malgruppe „Bildschön“ hatte Bilder gespendet, die an diesen Abend amerikanisch versteigert wurden. Es war ein hartes gegeneinander Bieten - Gewinner war die Stiftung, denn es kam eine ansehnliche Summe zusammen. Den Ausklang des Abends gestaltete die Gruppe „Beatklub“, auch mit der Überraschung, einer zweiten Sängerin, so dass die Stimmung ihren Höhepunkt erreichte und eine Zugabe der anderen folgte. Der Reinerlös des Abends beläuft sich auf 1.400 Euro und auch dieses Geld wird in die beiden genannten Projekte einfließen. Ein herzliches Dankeschön an alle, die mir geholfen haben, dabei waren und gespendet haben.



Joomla Gallery makes it better. Balbooa.com